facebook
Drucken
Seite mailen
Im Le Mirador Resort & Spa ist die Wildsaison eröffnet

Im Restaurant Le Patio im Hotel Le Mirador Resort & Spa ist die Wildsaison eröffnet worden. Auf der Karte stehen Herbstspezialitäten rund um die Jagd und typische Beilegen wie Spätzli und Rosenkohl.

Im Restaurant Le Patio im Hotel Le Mirador Resort & Spa verwöhnt Küchenchef Philippe Bossert die Gäste ab sofort bis Mitte Dezember mit kulinarischen Herbstgenüssen.

Auf dem Menü «Autour de la Chasse» stehen typische Spezialitäten rund um die Jagd und entsprechende Beilagen, die das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Der Gast kann zwischen einem «A la carte Menu» und einem «Menu Chasse» wählen. Auf ersterem steht unter anderem eine Rehterrine oder ein Carpaccio vom Hirsch. Als Hauptspeise werden ein Wildschweineintopf sowie ein Filet vom Hirsch angeboten. Das «Menu Chasse» ist ein Vier-Gänge-Menü für 80 Franken bestehend aus dem Carpaccio vom Hirsch, einer Rehterrine und einem Filet vom Hirsch. Dazu gibt es Spätzli, Marroni, Rotkraut, Rosenkohl und pochierte Birnen sowie ein Rum-Baba zum Dessert. Für die vegetarischen Gäste gibt es die leckeren Speisen auch als fleischloses Herbstmenü.

Le Patio, das Restaurant des Hotels Le Mirador Resort & Spa, wurde 2017 renoviert. Es präsentiert sich in einem zeitgenössischen Stil und mit einer unvergleichbaren Panoramaterrasse. Serviert wird eine raffinierte, frische, gesunde und saisonale Küche, die lokalen Produkten in einer einzigartigen Umgebung mit Blick auf den Genfersee die Ehre erweist. Die Qualität der ausgezeichneten und abwechslungsreichen Gerichte von Küchenchef Philippe Bossert ist unbestreitbar der Ursprung des Renommees des Restaurants.

Für mehr Informationen zum Luxushotel: www.mirador.ch

facebook
Drucken
Seite mailen