Close

Email

(copy 1)

facebook
Drucken
Seite mailen
Boutiquehotel

Vom Keller bis zum Dach ist die einstige Brauerei heute ein Brückenbauer zwischen Industriedesign, Seminar-Offenbarung und Wellness-Erlebnis. Bemerkenswert!

Die Hürlimann-Brauerei war einst die größte Bierbrauerei in der Schweiz, erst 1996 wurde der Betrieb nach 130 Jahren eingestellt. Das Areal hatte danach zwei bemerkenswerte Eigentümer: Zuerst etablierte Google dort den größten Forschungs- und Entwicklungsstandort außerhalb der USA, dann eröffnete die Aqua Spa Resorts AG das erste Thermalbad in Zürich in den Lagergewölben. Schließlich verwandelte die Innenarchitektin Ushi Tamborriello das Gebäude in ein Boutique Hotel, das so einzigartig wie inspirierend ist – wer hier eine Sitzung einberuft, kann mit ein paar guten Ideen rechnen. 

Out of the box

Das Sitzungszimmer ‚Bookmark 2’ erweitert den Horizont: Statt auf niedrige Decken zu starren, öffnet sich für die Teilnehmer ein skulpturaler Lichtkörper zum Dachbad, wo er die Spiegelungen des Wassers einfängt. Wer außerhalb eingefahrener Bahnen denken möchte, ist in diesem Raum bestens aufgehoben. Ebenfalls ein Hingucker ist die Maschinenhalle, die sich aufgrund des Industrial Designs wunderbar mit Vernissagen und Präsentationen in Einklang bringen lässt. Die historischen Maschinen komplettieren den ehrwürdigen Gesamteindruck. Wo einst Bier gebraut wurde, sprudeln heute die Geschäfte und werden Abschlüsse begossen!

Erst ein Bad...

Die Köpfe rauchen schon? Dann empfiehlt sich ein Sprung ins Wasser: Das öffentliche Thermalbad und Spa ist auf demselben Areal nur durch einen Hotellift getrennt. Der Besuch lohnt sich allein aufgrund der Location: Holzwannebäder in den ehemaligen Lagergewölben der Bierbrauerei gibt’s nicht jeden Tag! Vom Keller geht es rauf auf das Dach, wo ein Infinity-Pool den Blick auf Zürich eröffnet und vom Wasser aus die Sights genossen werden können. Brillant!

...und dann ein Bier

Und schließlich, zum Abschluss des Tages, ein Hürlimann Bier in der Wine Library, die das architektonische Herzstück des B2 Boutique Hotel & Spa bildet. Die meterhohen Regale sind mit 33.000 Büchern bestückt, die Kronleuchter sind aus Bierflaschen, der herzhafte Schweizer Käse auf dem Teller passt hervorragend in ein Bild, dessen Rahmen unvergesslich ist. Ein Genuss ist auch das Frühstück: Frisch und regional genießen Gäste im (Bilder-)Buchambiente ein herzhaftes Birchermüsli, das für kommende Geschäfte eine willkommene Unterlage bildet.

facebook
Drucken
Seite mailen

FACTS &
FIGURES
B2 Boutique Hotel & Spa
Bewertung

5. Platz - Seminarhotels

Preis

ab 193 CHF

Zimmer

60

Flughafen

Zürich-Kloten , 13 km

Interessen

Wintersport, Moderne Architektur/Design, Swimmingpool, Weinspezialitäten, à-la-carte-Re­s­tau­rant, kostenloses Wi-Fi, City-Feeling, Ruhe, Beauty, Wellness/Spa, Wandern/Bergsteigen, Wireless LAN, Konferenz/Seminar/Meeting, Bibliothek, Frühstücksbuffet, Café/Bar/Bistro, Sauna, Massage

Kontakt

B2 Boutique Hotel & Spa,
Brandschenkestrasse 152, CH - 8002 Zürich
Tel.: +41 44 567 67 67

Hier geht's zum Hotel

 

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
Follow us on

follow on facebook