Close

Email

(copy 1)

facebook
Drucken
Seite mailen
Lifestyle-Hotel

Good Vibes in den Schweizer Bergen: In Davos wurde im Dezember 2017 das erste Hard Rock Hotel in der Alpenrepublik eröffnet. Weil der weltbekannte Wintersportort nicht nur bekannt ist für sein reines Klima, sondern auch für sein Kulturangebot und die vibrierende Unterhaltungsszene, rockt die internationale Hotelgruppe mit weltweiten Standorten in über 70 Ländern nun auch den noblen Skiort. 

Aus dem ehemaligen Spenglers Davos mit 130-jähriger Vergangenheit wurde ab dem 1. Dezember 2017 ein rockiger Hot Spot mit 86 umgestalteten Zimmern, darunter 31 Ein- bis Dreizimmerappartements. 

Lifestyle meets tradition

Die traditionelle Verbundenheit des Gebäudes zu den beiden Pionieren Dr. Alexander Spengler und Willem Jan Holsboer wurde bewahrt, das audiovisiuelle Erscheinungsbild jedoch mit wertvollen Gitarren, Bildern aus der Musikszene und einem Rock Shop dem neuen Image angepasst. Schließlich besitzt Hard Rock nach eigenen Angaben die weltweit größte Sammlung musikalischer Erinnerungsstücke. Außerdem werden die Gäste bereits beim Eintritt nach ihrem Musikgeschmack gefragt und bei ihrem Aufenthalt mit bereitgestellten Plattenspielern und Schallplatten musikalisch begleitet. Zum Abrocken im Zimmer gibt es auf Wunsch sogar eine Fender-Gitarre mit Verstärker und Kopfhörern. Angepasst an das noble Davoser Publikum ist die Backgroundmusik in den öffentlichen Bereichen allerdings deutlich dezenter als an rockigen Hard Rock Hot Spots wie Ibiza oder Holllywood - ein kleines Zugeständnis an die höchstgelegene Stadt Europas, die das World Economic Forum ausrichtet und ein eher wirtschaftlich gesetteltes Publikum anzieht.

Sound ist Trumpf

Dennoch ist Lifestyle-Ambiente allseits präsent, ob im Restaurant Sessions mit Hard Rock Burger, geeister Toblerone Mousse und anderen Hard Rock Klassikern, in der Bar GMT +1 – benannt nach der Zeitzone und im The 5th mit einer Terrasse für lauschige Sommerabende, romantische Winternächte und atemberaubender Rundum-Aussicht auf die Berge und die Stadt. Die stylische Privatbar The Studio eignet sich für Privat Dining Events ebenso wie für Degustationen. Drei Konferenzräume stehen für dynamische Meetings bereit und die historische Kapelle, ausgerüstet mit moderner Soundanlage, natürlicher Akustik, einer Orgel und anpassbarer Beleuchtung, ist ideal für Bankette, Hochzeiten, private Konzerte und Veranstaltungen.

Spa mit Rhythm & Motion

Als weiterer Hot Spot in Town wird sich sicher auch das Rock Spa entwickeln, das im August eröffnet. Hallenbad, fünf Behandlungsräume, Hamam und Yogastudio gehören ebenso dazu wie musikalisch untermalte "Rhythm & Motion"-Massagen und Body-Rock-Trainingseinrichtungen.

Pluspunkt Location

Last not least punktet das Hotel auch mit der Lage im Herzen der Stadt, wo Boutiquen und Restaurants und der Bahnhof mit schneller Verbindung nach Zürich ganz in der Nähe sind. Außerdem sind es nur wenige Gehminuten zu den Skiliften und Museen sowie zum Kongresszentrum, dem Golfplatz und der bekannten Vaillant Arena des HC Davos. Skifahrer freuen sich über den modernen Skiraum mit Hotel mit Skischuhwärmern, der kostenfreie Privatparkplatz gestaltet die Anreise mit dem Auto auch vor Ort sorgenfrei.

 

 

facebook
Drucken
Seite mailen

FACTS &
FIGURES
Hard Rock Hotel Davos
Bewertung

2. Platz - Newcomer

Preis

160 - 1755 CHF

Zimmer

86

Flughafen

Zürich , 155 km

Interessen

Kontakt

Hard Rock Hotel Davos,
Tobelmühlestrasse 2, - 7270 Davos
Tel.: +41 81 4151600
Fax.: +41 81 4151601

Hier geht's zum Hotel

 

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
Follow us on

follow on facebook

follow on instagram