Close

Email

(copy 1)

facebook
Drucken
Seite mailen
Designhotel

Der Flimser Bergsturz stand Pate für das kubische Designhotel aus regionalem Material. Drinnen werden kleine Gäste bestens verwöhnt.

Direkt an der Talstation Laax-Murschetg gelegen, sind die Quader mit ihren 121 exklusiven Appartements wie zufällig verteilte Objekte rund um einen zentralen Platz gruppiert. Architekt Günther Domenig ließ sich für dieses innovative Design-Konzept vom Flimser Bergsturz inspirieren, der vor rund 10.000 Jahren das Gebiet der heutigen Destination Flims-Laax-Falera formte.

Design in Perfektion

Die Wohnräume sind von klaren Formen und edlen, natürlichen Materialien geprägt. Eichenholz oder Textilien in Naturtönen setzen Akzente und schaffen eine warme, einladende Atmosphäre. Das Mini-Spa im Badezimmer wartet mit Dampfbad und einer Regenwalddusche auf. Eine voll ausgestattete Küche rundet das Interieur ab. Kleine Gruppen beherbergt das 55 m² große 4-Bett-Appartement mit zwei Schlafzimmern und maximal fünf Betten. Mittlere Gruppen finden auf den 89 m² des 6-Bett-Appartments mit drei Schlafzimmern, maximal sechs Betten und zwei separaten Badezimmern Platz. Für größere Gruppen ist das 8-Bett-Appartement ideal, das auf 120 m² vier Schlafzimmer mit maximal zehn Betten und zwei Badezimmer bietet. Mit dem komfortablen, 26 m² großen Doppelzimmer hat das mehrfach ausgezeichnete rocksresort auch für romantische Pärchen-Urlaube das passende Angebot im Programm.

Familienfreundlich

Kinder und Jugendliche stehen hier ganz im Mittelpunkt: Zur Verfügung steht ein vielseitiges Angebot für Gross und Klein, inklusive Kinderhort mit speziellem Kinderprogramm und liebevoller Ganztagsbetreuung – beste Voraussetzungen für unbeschwerte Ferientage in der einzigartigen Bergwelt der Region Flims Laax Falera.

Dem Genuss verpflichtet

Das international beeinflusste kulinarische Angebot des rocksresort stellt die Gäste nicht selten vor die Qual der Wahl. Das Ristorante Camino verwöhnt mit ausgesuchten Spezialitäten der italienisch-mediterranen Küche. Im Grandis Ustria da Vin locken erstklassige Grillspezialitäten und Raclette vom offenen Feuer, die von einer beeindruckenden Weinauswahl begleitet werden. Das nooba lädt auf eine panasiatische Reise von Thailand über Vietnam bis nach Japan ein. Im Tegia Larnags werden regionale und Schweizer Spezialitäten serviert, die in gemütlicher und stilvoller Atmosphäre frisch zubereitet werden. Die spanische Kochkunst wird in der Casa Veglia zelebriert, während Fastfood-Fans im Burgers auf ihre Kosten kommen. Das kulinarische Highlight des Designresorts ist das Mulania, in dem Chefkoch Sascha Meyer exquisite Gaumenfreuden auf 15-Gault-Millau-Punkte-Niveau in edel-rustikalem Ambiente kredenzt.

facebook
Drucken
Seite mailen

FACTS &
FIGURES
rocksresort
Bewertung

5. Platz - Familienhotels

Zimmer

121

Flughafen

Zürich-Kloten , 150 km

Interessen

Wintersport, Gourmet-Küche, Wireless LAN, Moderne Architektur/Design, Konferenz/Seminar/Meeting, Weinspezialitäten, à-la-carte-Re­s­tau­rant, kostenloses Wi-Fi, Ruhe, Familie, Wellness/Spa, Wandern/Bergsteigen, Radsport, ökologischer Schwerpunkt

Kontakt

rocksresort,
Via Murschetg 15, CH - 7032 Laax
Tel.: +41 81 927 9797
Fax.: +41 81 927 7089

Hier geht's zum Hotel

 

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
Follow us on

follow on facebook

follow on instagram